Logo
.
.
Logo
  Inhalt    Hersteller    Literatur   
  
Navigation schließen  Druckversion  übergeordnete Seite 
InhaltHerstellerGrossbritannien > Bradshaw Bradshaw   Grossbritannien   Zur nächsten Seite

Bradshaw Model Products


Bradshaw Model Products Ltd. ("BMP") – 5-6 Western Road, Hove 2, Sussex – (-1953) bzw. 40 Waterloo Street, Hove 2, Sussex – (1954-) war ein Händler für Modellbahnen in Spur 00 Mitte der 1950er Jahre.

Außer dem Vertrieb der Produkte der grossen Hersteller (Hornby Dublo, Tri-ang, Trix Twin Railways, Rivarossi) hatte Bradshaw zahlreiche kleine Hersteller von Modellen und Zubehör im Angebot. Außerdem wurde Zubehör unter eigenem Namen vertrieben (Oberleitung, Lokschuppen und Bahnhofsgebäude, etc.)

Bradscars

Zwischen 1951 und 1954 wurden 4 Modelle von britischen Personenwagen hergestellt. In den Katalogen von Bradshaw werden die Modelle nicht erwähnt. Die Modelle waren relativ einfach gestaltet und wurden aus Metall- bzw. Plastikspritzguß gefertigt.

  • Morris Six (Bleiguss)
  • Riley 1.5 RMA (Bleiguss)
  • Austin A30 four-door sedan (Bleiguss)
  • Jaguar Mk VII (Kunststoff)

Ein Morris Minor Saloon wurde 1953 in einer Anzeige in "Games and Toys" angekündigt, aber nicht (mehr) produziert.

Acro - Nucro

Bradshaw Model Products hat die Produkte von Acro (1953), bzw. Nucro (ab 1954) vertrieben. In welcher Beziehung die Firmen Acro und Nucro zueinander standen, ist unklar. Evtl. handelt es sich um dieselbe Firma, die umbenannt wurde. Auf den Verpackungen sind als Firmensitz angegeben:

  • Acro Supplies – 6, Station Approach, Chipstead, Coulsdon, Surrey
  • Nucro Ltd – Chipstead, Coulsdon, Surrey

Folgende Produkte sind bekannt und wurden unter beiden Namen vertrieben:

  • G.W.R. 65 Ton Trolley Wagon - Crocodile "H"
  • L.N.E.R. Bogie Bolster 'Quad' Wagon
  • I.C.I. 40 Ton Bogie Caustic Liquor Tank Wagon
  • LMS and GWR Coach Bogies (auch unter dem Namen TEEANES vertrieben) sowie weitere Kleinteile

Der G.W.R. 65 Ton Trolley Wagon - Crocodile "H" wurde im Katalog von 1955 auch von Rivarossi unter der Bestellnummer CWWZ, bzw. CWWZ/T (beladen mit 2 Traktoren von Wiking) angeboten. Diese Zusammenarbeit wurde bereits in Rivista di Modellismo Ferroviario H0 Rivarossi, Heft 1, April 1954, angekündigt.

Kataloge

Literatur

Zeitschriften

  • Bradscars; Model Collector, 4/1989, S. 56-57
  • Miniature Pieces of Modern Architecture; Train Collector, No. 38 (March 2016), S. 13-17
  • Concerning vehicles for Dublo; HRCA Journal, No 516 (September 2016), S. 38

Internetverweise

Zur vorherigen Seite Zum Seitenanfang Zur nächsten Seite

Creative Commons License
 
 Copyright © 2001-2021 ModellBahnArchiv
Letzte Änderung: 16.03.2021 13:18
Software by GleneSoft 
 Alle Rechte vorbehalten.
1.10.11
MakeHTML 2.0
Zum Seitenanfang