Logo
.
.
Logo
  Inhalt    Hersteller    Literatur   
  
Navigation schließen  Druckversion  übergeordnete Seite 
InhaltHerstellerDänemark > Pilot Pilot   Dänemark  

Pilot

Pilot wurde 1932 von Henning Cortsen gegründet und stellte Schiffsmodelle aus Blei im Maßstab 1:1250 her. Später folgten Fluzeuge, Straßenbahnen, Eisenbahnen (etwa 1:200) und Figuren aus Blei. Kriegsbedingt wurde die Produktion 1940 auf Zink umgestellt. Nach dem Krieg begann man 1947 mit der Herstellung von Modellautos im Maßstab 1:200 (über 40 verschieden Typen, Bestellnr. 5xx). Anfang der 50er Jahre kamen dann Modellautos im angenäherten Maßstab 1:87 aus Kunststoff dazu (Bestellnr. 2xx). Pilot war damit der erste Hersteller in Dänemark für Modellautos in diesem Maßstab.

Die Ähnlichkeit zwischen einigen Pilot Modellen und frühen Wiking Modellen ist kein Zufall. Henning Cortsen und der Wiking-Gründer Friedrich Peltzer waren befreundet und geschäftlich verbunden. Wahrscheinlich übernahm Cortsen einige der frühen Wiking Formen, bzw. wurden einige Formen zwischen Wiking und Pilot auch ausgetauscht.

Charakteristisch für Pilot Modelle sind die goldenen oder silbernen Messingräder.

Anfang der 60er Jahre wurde die Produktion von Automodellen in 1:87 eingestellt. Sowohl Lego als auch Wiking boten zu dieser Zeit besser detailierte Modelle an. Pilot stellte bis zum Tod von Henning Cortsen 1974 noch Schiffsmodelle her.

Artikelliste

Eisenbahnmodelle

In den Nachkriegsjahren (und evtl. auch bereits vor dem Kriege) stellte Pilot verschiedene Strassenbahn- und Eisenbahnmodelle im Bleiguß etwa im Maßstab 1:200 her. Die Miniaturen waren als Stand- oder Schiebemodelle konzipiert. Die folgenden Abbildungen aus Train Collectors Quarterly sowie die Abbildung oben zeigen eine Auswahl an Modellen. Die Modelle stehen dort auf Gleisen, diese könnten auch von Pilot gefertigt worden sein. Die Gleise aus dem Lonestar 000 Sortiment sind detailierter gestaltet.

Auf den Abbildungen können identifiziert werden:

  • Triebwagen (grün) mit passendem Anhänger (braun)
  • Vorort-Triebwagenzug, 3-teilig
  • Dampflok, wahrscheinlich mit Abteilwagen
  • 3 Güterwagen (geschlossen, offen, Kessel)
  • Personenwagen mit Mitteleinstieg
  • Strassenbahn mit Anhänger

Die Strassenbahn erinnert stark an die Modelle von MICRO.

Entwürfe für diese Modelle wurden von WIKING angefertigt:

Literatur

Bücher

  • Dankse Modelbiler; Samler Borsen 2002
  • Wiking - die Peltzer-Ära; Portus Verlag 2004
  • Der Modell-Mythos Wiking; Delius Klasing Verlag 2007
  • Wiking - das Peltzer-Erbe; Portus Verlag 2007
  • Wiking - Kleine Autos, große Liebe; Delius Klasing Verlag 2009
  • Danish models from PILOT; Eigenverlag 2018

Zeitschriften

  • PILOT; Modell-Auto Zeitschrift, 6/1992, S. 11-15
  • PILOT; Modell-Auto Zeitschrift, 7/1992, S. 12-15
  • PILOT; Modell-Auto Zeitschrift, 8/1992, S. 18-21
  • Pilot Modelle im Karton; Modell-Auto Zeitschrift, 9/1993, S. 14-15
  • Pilot Modelle; Modell-Auto Zeitschrift, 7/2005, S. 34-36
  • Dank Pilot lernen Dänen WIKING Handschrift lieben; Wiking Magazin, 13/2006, S. 28-31
  • Mystery N Scale Trains; Train Collectors Quarterly, Vol. 54/1 (January 2008), S. 33
  • Eine Kiste wird Kult; Caramini 1/2017, 2017, S. 16-27

Internetverweise

Kataloge

Zum Seitenanfang

Creative Commons License
 
 Copyright © 2001-2019 ModellBahnArchiv
Letzte Änderung: 31.12.2019 13:35
Software by GleneSoft 
 Alle Rechte vorbehalten.
1.6.17
MakeHTML 2.0
Zum Seitenanfang