Logo
.
.
Logo
  Inhalt    Hersteller    Literatur   
  
Navigation schließen  Druckversion  übergeordnete Seite 
InhaltHerstellerBrasilien > ATMA ATMA   Brasilien  

Atma

Atma Paulista aus Sao Paulo, Brasilien, produzierte etwa ein Viertel Jahrhundert lang Modelleisenbahnen.

Die Modellbahnproduktion begann 1958 mit der Übernahme von Mirim. Die Modellbahn von Mirim wurde (mit einigen Änderungen am Antrieb) weiterproduziert. Die Zugpackung trug anfangs noch beide Namen (ATMA - MIRIM), später nur noch ATMA. Aufgrund des besseren Antriebskonzeptes von Mirim läuft die Original Mirim Lok allerdings wesentlich besser als die Atma Lok.

Weitere Lokmodelle und Waggons folgten in den nächsten Jahren.

Von 1958 - 1963 fuhren Atma Züge mit Wechselstrom. Ab 1964 wurde auf Gleichstrom umgestellt und von Metallgehäusen (Zink Druckguß) auf Kunststoff umgestellt.

Zwischen 1969 und 1979 war der Höhepunkt der Produktion von Atma Modellbahnen, gleichzeitig ließ aber auch die Qualität nach.

1982 mußte Atma Konkurs anmelden.

Einige Abbildungen der ersten Zugpackungen von Atma:

Im folgenden eine Auswahl verschiedener Lokomotiven, Personenwagen, Güterwagen etc.

Die Wiedergabe eines Teils der Abbildungen erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Brinquedos Raros.

Kataloge

Literatur

Zeitschriften

  • Tinplate Trains in South America; Train Collectors Quarterly, Vol. 6/2 (April 1960), S. 7-12

Internetverweise

Zum Seitenanfang

Creative Commons License
 
 Copyright © 2001-2019 ModellBahnArchiv
Letzte Änderung: 31.12.2019 13:35
Software by GleneSoft 
 Alle Rechte vorbehalten.
1.4.1
MakeHTML 2.0
Zum Seitenanfang