Logo
.
.
Logo
  Inhalt    Hersteller    Literatur   
  
Navigation schließen  Druckversion  übergeordnete Seite 
LiteraturAuktionskatalogeFrankreich > PIASA Zur nächsten Seite

Quellen und Links zur Entwicklung der Modellbahn

PIASA (Jean-Louis Picard)


In den 1990er Jahren fanden einige bedeutende Auktionen bei Picard (später PIASA)) in Paris statt

  • Jean-Louis Picard - Trains Jouets - Trains de Collection - Premiere vente - 03.12.1993
    Trains Jouets - Trains de Collection - Premiere vente - 03.12.1993 Katalog zur Versteigerung der Sammlung von Henri M. Petiet (1894-1980). Die Sammlung ist vergleichbar mit der des Vicomte Coluzzi. In dieser Auktion überwiegend Märklin Spur 0 und I. Sachverständige waren Gilles Scherpereel und Clive Lamming. 164 Seiten mit durchgehend farbigen Abbildungen.

  • Jean-Louis Picard - Trains Jouets - Trains de Collection - Deuxieme vente - 12.12.1994
    Trains Jouets - Trains de Collection -  Deuxieme vente - 12.12.1994 Katalog zur 2. Versteigerung der Sammlung von Henri M. Petiet (1894-1980). Die Sammlung ist vergleichbar mit der des Vicomte Coluzzi.
    In dieser Auktion neben Märklin auch Bing, Bassett-Lowke, Fournereau etc.
    Sachverständige waren Gilles Scherpereel und Clive Lamming.
    240 Seiten mit durchgehend farbigen Abbildungen.

  • Jean-Louis Picard - Trains Jouets - Trains de Collection - Troisieme vente - 08.12.1995
    Trains Jouets - Trains de Collection -  Troisieme vente - 08.12.1995 Katalog zur 3. Versteigerung der Sammlung von Henri M. Petiet (1894-1980). Die Sammlung ist vergleichbar mit der des Vicomte Coluzzi.
    In dieser Auktion neben Märklin auch Bing, Bassett-Lowke, Fournereau etc.
    Sachverständige waren Gilles Scherpereel und Clive Lamming.
    112 Seiten mit durchgehend farbigen Abbildungen.

  • Jean-Louis Picard - Trains Jouets - Trains de Collection - Quatrieme vente - 06.12.1996
    Trains Jouets - Trains de Collection -  Quatrieme vente - 06.12.1996 Katalog zur 4. (und letzten) Versteigerung der Sammlung von Henri M. Petiet (1894-1980). Die Sammlung ist vergleichbar mit der des Vicomte Coluzzi.
    In dieser Auktion neben Märklin auch Bing, Bassett-Lowke, Fournereau etc.
    Sachverständige waren Gilles Scherpereel und Clive Lamming.
    108 Seiten mit durchgehend farbigen Abbildungen.

  • Jean-Louis Picard - Collection René Fournier - 28.11.1997
    Collection René Fournier - 28.11.1997

  • Jean-Louis Picard - Modèles Réduits de Chemin de Fer - 25.11.2004
    Modèles Réduits de Chemin de Fer - 25.11.2004 Und noch einige Nachzügler aus der Sammlung von Henri M. Petiet (1894-1980). Diesmal Messingmodlle (Maßstabsmodelle) in den Baugrößen H0 - I.
    Sachverständige waren Gilles Scherpereel und Clive Lamming.
    68 Seiten mit durchgehend farbigen Abbildungen.

Auktionskataloge - Frankreich

Zur vorherigen Seite Zum Seitenanfang Zur nächsten Seite
Creative Commons License
 
 Copyright © 2001-2021 ModellBahnArchiv
Letzte Änderung: 29.12.2021 09:39
Software by GleneSoft 
 Alle Rechte vorbehalten.
2.5.2.3
MakeHTML 2.0
Zum Seitenanfang